White Rum

BACARDÍ CARTA BLANCA

Nachdem Don Facundo Bacardí Massó zehn Jahre damit verbracht hatte, seinen Rum zu perfektionieren, stellte er der Welt 1862 endlich seinen BACARDÍ Carta Blanca vor. Ein herausragender Rum für Cocktails, der weder zu dominant hervorsticht noch beim Mixen geschmacklich untergeht. Perfekt für klassische Rumcocktails wie den Mojito.

GlutenfreiKohlenhydrate0gper 100 mlZucker0gper 100 mlkcal98pro 100 ml
Nährwertangaben (pro 45ml)

VIDEO

SO MIXT MAN EINEN MOJITO

DER KLASSIKER

GESCHMACKSPROFIL

BACARDÍ Carta Blanca ist ein unbeschwerter weißer Rum mit fein ausbalancierten Aromen. Anklänge von Vanille ergänzen die dezenten Mandel- und Limettennoten. Trocken, klar und frisch im Abgang.

IN DER NASE

Mandeln und Früchte

AM GAUMEN

Weich und cremig

IM ABGANG

Trocken, klar, frisch

BACARDÍ CARTA BLANCA WAR DER ERSTE RUM ZUM MIXEN – UND HAT EINE COCKTAIL-REVOLUTION IN GANG GESETZT.

DIE HERSTELLUNG

BIS ZUR PERFEKTION GEFILTERT

Diese Spirituose reift in Fässern aus amerikanischer Weißeiche und wird anschließend durch eine geheime Holzkohlemischung gefiltert, was dem Rum seine charakteristische Geschmeidigkeit verleiht. Perfekt für klassische Rum-Cocktails.

SERVIER IDEEN

PERFEKT ZUM MIXEN

BACARDÍ Carta Blanca ist ein unbeschwerter, aromatischer weißer Rum mit zarten floralen und fruchtigen Noten. Ideal zum Mixen.

History

Die Rum Klassiker

Der
DAIQUIRÍ

1898 erfand der US-amerikanische Bergbauingenieur Jennings Stockton Cox den Daiquirí. Als er mit einem Kollegen beim Essen saß, kam ihm die Idee, drei Zutaten aus der Region − Limettensaft, Zucker und BACARDÍ Carta Blanca – zu mischen und mit Eis und gekühltem Wasser aufzufüllen.

BACARDÍ & Cola

Ein so legendäres Dream Team wie Rum & Cola verdient es einfach, mit dem Original gemixt zu werden: BACARDÍ.

Der Mojito

Um den Ursprung des Namens „Mojito“ ranken sich zahlreiche Legenden. Die einen glauben, er stamme vom spanischen Wort „mojar“ ab, was soviel wie „befeuchten“ bedeutet. Die anderen sind der Meinung, er sei von „mojo“ inspiriert, dem westafrikanischen Begriff für „Zauberspruch“.

ZIEHEN, UM MEHR ZU ENTDECKEN

ENTDECKEN

DAS A-Z DER RUM-COCKTAILS

Von Air Mail bis Zombie – kennst du das BACARDÍ Alphabet?

UNSERE RUM-EMPFEHLUNGEN

GENAU DEIN DING? DAS HIER VIELLEICHT AUCH ...

Dieser Rum ist ganz nach deinem Geschmack? Dann haben wir noch ein paar andere BACARDĺ Rums, die du probieren solltest.

FAQ

WILLST DU MEHR WISSEN?

WAS IST WEISSER RUM?

Weißer Rum besticht mit seiner Unbeschwertheit und dem weichen, süßen Geschmack. Er wird meist als Basisspirituose für beliebte Cocktailklassiker wie Mojito und Piña Colada verwendet.

IST RUM SÜSS?

Rum wird aus Zuckerrohr hergestellt, also glauben viele, er hätte einen süßen Geschmack. Tatsächlich aber reicht der Süßegrad je nach Variante von kaum vernehmbar bis zum überwältigenden Zuckerkick.

WIE STELLT MAN RUM HER?

Rum wird aus nur drei Zutaten hergestellt: Melasse aus Zuckerrohr, Hefe und Wasser. Die Zutaten werden fermentiert, dann destilliert, gelagert, gefiltert und geblendet.