COCKTAILS

Rum Punch

Du verbringst einen Abend mit deinen Freunden? Serviere einen Rum Punch!

LEVELMittelGESCHMACKSpicedZUBEREITUNGSZEIT5MINS

VIDEO

WIE MIXT MAN EINEN RUM PUNCH

MIX DIR DEINEN EIGENEN

Rum Punch

  • 150 ml Bacardi Oakheart
  • 75 ml Bacardi Carta Blanca
  • 150 ml Orangensaft
  • 37 1/2 ml Grenadine
  • 75 ml Cranberrysaft
  • 150 ml Ananassaft
LERNEN

EIN SCHRITT NACH DEM ANDEREN

1

Einfüllen

Alle flüssigen Zutaten in einer Bowl vermischen.
2

Rühren

Im Kühlschrank bis zum Servieren ruhen lassen.
3

Kühlen

Auf Eis servieren.
4

Servieren

In der Bowl servieren und mit Freunden teilen!

FAQ

WILLST DU MEHR WISSEN?

WIE WIRD RUM HERGESTELLT?

Rum wird aus nur drei Zutaten hergestellt: Melasse aus Zuckerrohr, Hefe und Wasser. Die Zutaten werden fermentiert, dann destilliert, gelagert, gefiltert und geblendet.

Was ist der Unterschied zwischen dunklem, goldenem und weißem Rum?

Rum ist eine herrlich komplexe und vielfältige Spirituose. Seine Farbe dient als Anhaltspunkt dafür, wie lange er gereift ist und welches Geschmacksprofil du erwarten darfst. Dunkler Rum zeigt sich oft kräftig, süß (oder trocken) und sogar rauchig, goldener Rum gibt sich vollmundig und beruhigend, und weißer Rum ist weich und dezent, oft mit einer erfrischenden Note.

Doch die Färbung kann auch täuschen. Die beste Art, einen Rum kennenzulernen, ist und bleibt, ihn selbst zu probieren.